Der LER im Bundeselternrat

Der Bundeselternrat ist die Dachorganisation der Landeselternvertretungen in Deutschland. Über seine Mitglieder vertritt er die Eltern von rund 8 Millionen Kindern und Jugendlichen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen.

Er unterstützt die Elternvertreter in den Ländern bei der Mitwirkung in der Schule und koordiniert die Elternmitwirkung auf Bundesebene. Der BER hält im Rahmen seiner länderübergreifenden Aufgaben engen Kontakt zu Ministerien, Institutionen und Verbänden, um den Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule zu fördern und in Übereinstimmung mit Artikel 6 des Grundgesetzes die Rechte der Eltern zu wahren.

Aus der Mitte des Landeselternrat Sachsen werden Mitglieder je Schulart in den Bundeselternrat deligiert. Diese Mitglieder vertreten die Interessen Sachsens im Bundeselternrat auf Tagungen und Veranstaltungen.

Entsandte Mitglieder:

  • Ländervertreterin Sachsen:
  • Ines Weber
  • Förderschulen:
  • Haupt- und Realschulen:
  • Gymnasien
  • Berufsbildende Schulen
  • Gesamt- und Gemeinschaftsschulen
  • Anke Vogelsang
  • Annett Hertel
  • Nicole Möller
  • Ines Weber
  • Doreen Urban-Kern