>> zur Startseite des LER-Sachsens Sächsisches Staatsministerium für Kultus Landesschülerrat Sachsen
Bundeselternrat  




 

Wie sind wir organisiert?

  • Der Landeselternrat (LER) kann 27 Mitglieder haben und besteht aus den gewählten Vertretern der Kreiselternräte (KER).
  • Konkret gehören dem LER an:
       je ein Elternvertreter für jede Schulart *) und
       für jeden Regionalstellenbereich der Sächsischen Bildungsagentur
       (SBA) **) sowie
       ein Elternvertreter für Schulen in freier Trägerschaft und
       ein Elternvertreter für Schulen im sorbischen Siedlungsgebiet.
  • Die Mitglieder des LER sind immer für 2 Jahre gewählt und können solange wieder gewählt werden, so lange sie ein Kind in der Schule haben.
  • Die/Der Vorsitzende vertritt den LER nach außen und arbeitet gemeinsam mit einem Vorstand.
  • LER-Mitglieder arbeiten im Landesbildungsrat sowie im Bundeselternrat mit.
  • Darüber hinaus hat der LER Ausschüsse und Themengruppen eingerichtet. Die Vorsitzenden der LER-Ausschüsse arbeiten im Vorstand mit.
  • Dem Landeselternrat steht eine Geschäftsstelle zur Seite, in der eine Mitarbeiterin 20 Stunden/Woche arbeitet.
  • Der LER hat die Etablierung von Elternfortbildung initiiert. So können nun Eltern aller sächsischen Schulen Unterstützung von "Elternmitwirkungsmoderatoren" ("EMM") erhalten.

 

  *)  Grund-, Förder-, Ober- und Berufsschulen sowie Gymnasien
**)  Bautzen, Chemnitz, Dresden, Leipzig und Zwickau


 

   


Aktuelles

Weiter aktuell

Aktuelle Schreiben und Antworten

Der LER meldet sich zu Wort. 


Publikationen

können Sie hier bestellen:

Elternvertreter, was tun?, 2. Aufl

 

Hinweise von uns für Sie finden Sie unter: Publikationen


Unterstützung für Eltern:

Elternmitwirkungsmoderatoren (EMM)
kommen zu Ihnen in die Schule und
bieten Fortbildung an!

Elternfortbildung - EMM

 

        


Unterstützung für Schüler:

Schülerfortbildung durch MiWi`s

    


Telefonische Hilfe

 

Anlaufstelle bei sexuellem Missbrauch: 0800 - 22 55 530 (kostenfrei)

 

Elterntelefon - Nummer gegen Kummer: