>> zur Startseite des LER-Sachsens Sächsisches Staatsministerium für Kultus Landesschülerrat Sachsen
Bundeselternrat  




 

LER-Statements, Briefe - Reaktionen

PM = Pressemitteilungen   - chronologisch sortiert -

 

  • Novellierung des Schulgesetzes, 4. Gesetz -
    Öffentliche Anhörung im Landtag
    • Rede des LER, vom 20.12.2016  (Michael Becker, LER-Vorsitzender)

Zusammenfassung: Schulgesetz-Novellierung  Frühjahr 2016

  • 7 Wochen - 7 Themen
    • Redebeitrag LER (Peter Lorenz), vom 17.06.2016
    • 6  Die Eltern und das neue Schulgesetz
    • 5  Inklusion aus der Sicht der Eltern
    • 4  Mindestschülerzahlen an BSZ und OS im ländlichen Raum
    • 3  Sachsens Schulen in Not - Maßnahmen gegen Lehrermangel
    • 2  Sicherung der Schulen im ländlichen Raum (GS Deutzen)
    • 1  Drei Gremien - eine Meinung ... Mehr Zeit und Möglichkeit zur Beteiligung im Rahmen der Novellierung des Sächs. SchulG.!
  • Längeres gemeinsames Lernen!
  • Kritischer Lehrermangel in Sachsen!
  • LER empört über die Ereignisse an der Pestalozzi OS Wurzen und ruft Eltern zur Verantwortungsübernahme, Weltoffenheit u. Wachsamkeit gegen Fremdenfeindlichkeit auf!

  • Engagement aller Bürger gesucht - Sporthallen und Schulteile dem Unterricht erhalten!
  • Nutzung der unmittelbar an Schulen angeschlossenen Sporthallen als Erstaufnahmeeinrichtungen und Flüchtlingsunterkünfte

  • Maßnahmenkatalog zur Berufs- und Studienorientirung (BO/STO) und Bereitschaft zur weiteren Mitarbeit

  • Zur Rechtmäßigkeit des vom Plenum des Sächsischen Landtags am 8. Juli 2015 beschlossenen „Sächsischen Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft“
  • Drei Länder tagen ... 3. Treffen des LER Thüringen, LEV Sachsen-Anhalt und LER Sachsen  (Zwickau)
  • Individuelle Unterstützung der Schüler
    • Schreiben des LER, an den Kultusminister sowie die Fraktionsvorsitzenden im Landtag und die Mitglieder des Landtagsausschusses für Schule und Sport, vom 4.06.2010
    • Antwort des SMK, vom 23.07.2010
  • Lehrmittelfreiheit 
    • Stellungnahme des LER vom 5.05.2009 (Gisela Grüneisen) zur Anhörung von Sachverständigen zum Gesetzentwurf der LINKEN im Sächsischen Landtag
  • Schulpsychologische Beratungsstellen
    • PM aus NRW über die Einstellung von 50 neuen SchulpsychologInnen, vom 9.07.07
    • Petition des LER zum Verbleib der "Schulpsychologischen Beratungsstellen" innerhalb der Schulaufsicht, vom 25.06.2007
    • Stellungnahme des LER zur Expertenanhörung im Sächsischen Landtag: "Überführung der Schulpsychologischen Beratungsstelle in den Aufgabenbereich der Kommune" (Gisela Grüneisen) mit Anlage, vom 22.06.2007
    • Stellungnahme des LER zur geplanten Kommunalisierung der Schulpsychologen, vom 09.03.2007  
  • Rauchfreie Schule 
    • Stellungnahme des LER: Rauchfreie Schule, vom 02.03.2007, anlässlich der Anhörung von Sachverständigen zur Drucksache 4/5846 im Sächsischen Landtag, mit Anlagen: Publikation vom Dt. Krebsforschungszentrum (DKFZ) und 8 Thesen zur Expertenanhörung mit der Gelegenheit zur Stellungnahme im Sächs. Landtag am 2.03.07, von Rolf Schneider, Regierungspräsidium Stuttgart
    • Antwort des SMK zum LER-Schreiben, vom 9.05.2005
    • Schreiben des LER ans SMK zum Rauchverbot an sächsischen Schulen, vom 03.04.2005  
  • längeres gemeinsames Lernen
  • Partizipation/Kooperation  
    • Vortrag beim 3. Ganztagsschulkongress in Berlin (Gisela Grüneisen), vom 23.09.2006
  • Bildungsempfehlung 
    • PM des LER: Bildungsempfehlung - Eltern entscheiden über die Zukunft ihrer Kinder! Vom März 2006
  • Situation der LehrerInnen an sächsischen Schulen  
    • Stellungnahme des LER zu den gegenwärtigen Tarifverhandlungen zwischen dem SMK, dem SMF und den Tarifpartnern, vom 13.05.2005
    • Offener Brief zum Lehrerstellenabbau und Schule in Sachsen, vom 07.04.2005
  • Taschenrechner an GYM 
  • Neue LER-Schwerpunkte 
    • PM des LER:  Landeselternrat setzt neue Schwerpunkte, vom 02.02.2005

 

Positionen vor 2005: Siehe Archiv
Projekte vor 2006:  Siehe Archiv


Nach oben

 

   


Aktuelles

Weiter aktuell

Aktuelle Schreiben und Antworten

Der LER meldet sich zu Wort. 


Publikationen

können Sie hier bestellen:

Elternvertreter, was tun?, 2. Aufl

 

Hinweise von uns für Sie finden Sie unter: Publikationen


Unterstützung für Eltern:

Elternmitwirkungsmoderatoren (EMM)
kommen zu Ihnen in die Schule und
bieten Fortbildung an!

Elternfortbildung - EMM

 

        


Unterstützung für Schüler:

Schülerfortbildung durch MiWi`s

    


Telefonische Hilfe

 

Anlaufstelle bei sexuellem Missbrauch: 0800 - 22 55 530 (kostenfrei)

 

Elterntelefon - Nummer gegen Kummer: